Dienstag, 1. Januar 2008

Wie jedes Jahr hab ich zu Silvester Glücksschweinchen gebacken.






Um Mitternacht haben wir dann diese chinesischen Ballons in den Himmel steigen lassen. Zuvor waren sie mit unseren Wünschen für das neue Jahr beschriftet worden. Mal sehen, ob einige davon in Erfüllung gehen werden ;-)

Kommentare:

Ankes Garten hat gesagt…

Auch ich wünsche Dir ein glückliches und gesundes Jahr 2008.
Deine Schweine gefallen mir sehr!
Viele liebe Grüße
Anke

aleinung hat gesagt…

uuuiihhh, jetzt aber noch schnell ;-) ein frohes neues jahr wünsche ich dir und deiner familie.

hmmm, die schweinchen sehen zum beissen aus :-)))

liebe grüße

andrea

aleinung hat gesagt…

upsi, bin ja schon da gewesen *lach* na, doppelt hält besser ;-)

gruß

andrea

Bea hat gesagt…

Wenn auch verspätete: Ein frohes Neues Jahr!!!
Und nun zu den Schweinderln....
Dagmar, das ist ja so eine tolle Idee. Was nimmst du für den Teig, wie lange in den Ofen, BBBIIIITTTEEEE - Rezept!!! Und wie gehen die Äuglein, Zuckerguß und Schoko???? Die würden beim Neujahrsempfang der Gemeinde der Knaller sein!
Gruß

Bea

Quiltmoose - Dagmar hat gesagt…

Liebe Bea,

die Schweinchen backe ich schon seit vielen Jahren. Als meine Kinder klein waren, haben sie sie immer an Silvester in der Nachbarschaft verteilt. Seit sie das nicht mehr machen wollen, essen wir sie eben selber ;-) Denn sie sehen nicht nur witzig aus, sondern sind auch noch sehr lecker!

Zunächst einen süßen Hefeteig (aus 500g Mehl, ergibt ca 12-15 Schweinchen) zubereiten, Ausrollen (ca. 4mm dick), dann 8cm große Kreise ausstechen (Glas) und halb so viele Plätzchen mit 4cm Durchmesser, für die Nasenlöcher einen Stohhalm nehmen. Aus dem restlichen Teig die Öhrchen formen. Für die Füllung 100g Marzipan, 150 gemahlene Haselnüsse, 100g Zucker, 3 Eiweiß vermengen, auf jeweils ein großes Plätzchen geben, Rand mit Eigelb bestreichen und zweites Plätzchen drauf, Schnauzen und Ohren auch mit Eigelb "aufkleben". Bei 200 Grad 15 Minuten backen. Mit Eiweiß-Puderzucker und Schokoglasur Augen aufspritzen.

Guten Appetit!

Liebe Grüße,

Dagmar

Penny hat gesagt…

Die Schweine ist sehr gut.

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...