Donnerstag, 17. September 2009

Camino de Santiago - Jakobsweg

Bin wieder da! Der Weg nach Santiago de Compostela war lang und beschwerlich, aber trotz großer Hitze und vielem Auf und Ab wunderschön und einzigartig. Er hat uns einiges abverlangt, aber wir haben es geschafft. Sobald ich Zeit finde, werde ich ausführlicher auf meinem Jakobsweg-Blog darüber berichten.

I am back home! The way to Santiago de Compostela had been long and hard, but for all the great heat and many hills it is wonderful and unique. It is a demanding way but we made it.
As soon as I'll find time I'll post more details on my Way-of-St.James blog.

Kommentare:

Murgelchen94 hat gesagt…

Willkommen zurück.
LG,
Helga

Jeanie hat gesagt…

I've been waiting for your return! Your photo mosaic is beautiful. Welcome back!

Anett hat gesagt…

Liebe Dagmar,

schön das ihr für eure Mühe so belohnt wurdet. Gesund und munter seid ihr auch! Perfekt.

Ich freue mich schon auf einen Reisebericht.

Liebe Grüße Anett

stufenzumgericht hat gesagt…

Hallo Dagmar,
schön, dass du wieder da bist, bin schon ganz gespannt auf den Bericht über deinen Camino. Ich habe bisher "nur" Teilstrecken in Bayern erpilgert...mit großem Suchtfaktor ;-)
GlG, Martina

Anonym hat gesagt…

Wir freuen uns dass ihr beide gesund wieder zu Hause seid! liebe Grüsse aus Marly!

Lorenza hat gesagt…

Congratulations for the Camino, your new blog is very interesting, I'll visit it often, I would like to make the Camino or a part of it.

Ankes Garten hat gesagt…

Mit großer Begeisterung lese ich Deine Beiträge auf dem Camino-Blog - ich bin sehr angetan davon - die Gefühle müssen überwältigend gewesen sein.
Viele liebe Grüße
Anke

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...