Freitag, 19. April 2013

Africa

Nach diesem langen und zähen Winter bin ich mit der ganzen Familie in die Sonne geflogen, und zwar auf die Kapverdischen Inseln.

Wegen des starken Passatwindes, der quasi ständig weht, ist die Insel Sal ein Paradies für Kite-Surfer. Es regnet hier fast nie, denn die Insel ist sehr flach, sodass eventuelle Wolken darüber hinwegziehen. Die höchste Erhebung ist der Monte Grande mit nur 405 Metern Höhe. Das Meer ist türkisblau und die breiten, feinsandigen Sandstrände kilometerlang. 

We had a long and nasty winter here in Germany. So my family and I decided to get away to a place where the sun always shines, the ocean is turquoise-blue and where there are kilometres of sandy beaches - the CAPE VERDE ISLANDS. Due to the strong trade wind that blows from November to June the island Sal is an Eldorado for kite-surfers.



 Santa Maria im Süden der Insel Sal.


Buracona: natürliche Meeresschwimmbecken an der Nordwestküste und das "Olho Azul", das "Blaue Auge", ein 10 m tiefes Loch in der Felsdecke, in dem sich das Sonnenlicht zwischen 11:00 und 13:00 Uhr im Meerwasser bricht und es intensiv türkisblau zum Strahlen und Glitzern bringt.



Pedra  de Lume (feuriges Gestein) ist eine natürliche Saline im Krater eines Vulkanes, der unter dem Meeresspiegel liegt. Früher wurde das Salz darin industriell abgebaut, mittels Seilbahn zum Hafen transportiert und dort in alle Welt verschifft.  Heute leben nur noch ein paar Fischer in dem kleinen, verlassenen Ort.

Kommentare:

murgelchen hat gesagt…

Liebe Dagmar,
ganz sicher, ihr wart im Paradies.
Danke, für die fantastischen Bilder.
LG,
eine völlig neidlose Helga

murgelchen hat gesagt…

Liebe Dagmar,
ganz sicher, ihr wart im Paradies.
Danke, für die fantastischen Bilder.
LG,
eine völlig neidlose Helga

murgelchen hat gesagt…

Liebe Dagmar,
ganz sicher, ihr wart im Paradies.
Danke, für die fantastischen Bilder.
LG,
eine völlig neidlose Helga

stufenzumgericht hat gesagt…

Liebe Dagmar,
diese Farben, und wahrscheinlich erst das Wetter, da habt ihr eine tolle Wahl getroffen und so ein Familienurlaub ist sicher auch mal etwas Feines! GlG, Martina

Jeanie hat gesagt…

I love the sea -- and I never think of Africa as being a sea side -- silly me, because it has a rather long coast! It looks like a lovely holiday!

Anonym hat gesagt…

vielen Dank, liebe Dagmar, für den Gruss aus dem Paradies.
Und deine Fotos sind wie immer super!
Susi und Res

Marie-Louise hat gesagt…

Liebe Dagmar
Woowww das war bestimmt ein herrlicher Urlaub, danke für die wunderschönen Fotos.
Eine schöne Woche und ganz liebe Grüsse Marie-Louise

~*~Patty S hat gesagt…

ooo WOW what a gorgeous place ... your photos draw me in dear Dagmar ... thank you for sharing

very happy you got to enjoy some sunshine with soft sand between your toes ...

Hope Spring finds you soon
oxo

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...